Versicherte Personen für Prepaid VISA Card Versicherungspaket

Als versicherte Person gilt der Inhaber der ExplorerCard. Wer sich für das Single-Paket entscheidet, profitiert selbst von dem Versicherungsschutz. Der Inhaber eines Family-Pakets versichert seine Familienangehörigen automatisch mit. Als Familienangehörige gelten Ehepartner, eingetragene Lebenspartner sowie unverheiratete Kinder des Karteninhabers, solange sie das 25. Lebensjahr nicht erreicht haben und ihm gegenüber unterhaltsberechtigt sind.

vers_img10.jpg Ein Family Paket bringt viele Vorteile, wenn der Karteninhaber generell oder häufig zusammen mit seinen Familienangehörigen verreist. Diese werden automatisch mitversichert und bekommen im Ausland medizinische Versorgung oder erhalten eine Kostenentschädigung, falls die Reise aus dringlichen Gründen frühzeitig abgebrochen werden muss. Sollte der Karteninhaber in der Regel alleine verreisen, hat er trotzdem die Möglichkeit, sich für ein Family-Paket zu entscheiden, um von den höheren Versicherungsleistungen zu profitieren. Wenn der Karteninhaber sich zum Beispiel für ein Family-Paket entschieden hat und mit einem Mietwagen verreist, steht ihm eine Höchstversicherungssumme von 100.000 Euro zu, falls das Fahrzeug beschädigt oder gestohlen werden sollte. Die Höchstsumme, die dem Inhaber eines Single-Pakets in diesem Fall zur Verfügung steht, beträgt dagegen 750.000 Euro.

Der Versicherungszeitraum setzt ein, sobald der Inhaber seine ExplorerCard aktiviert hat und endet mit dem Ablauf der Gültigkeit der Prepaid Karte. Die Versicherungsperiode beträgt damit ein Kalenderjahr.

Eigene Motive

Bonus - weitere Vorteile

  • Bis zu 15% Rabatt bei Europcar auf die beste öffentliche Rate in Deutschland

Visa Prepaid Vorteile

  • Ohne Bonitätsprüfung
  • Ohne Gehaltsnachweis
  • Kein Risiko - 100% Kostenkontrolle
  • Weltweit über Bargeld verfügen
Wer ist versichert? Mehr Informatioen zur Kreditkarte mit Versicherungen als Prepaid VISA Card.

Das im Jahrespreis der Single- oder Family Prepaid Visakarte enthaltene Versicherungspaket ist identisch im Leistungsumfang und den enthaltenen Versicherungen. Der Unterschied besteht bei der Anzahl mit versicherten Personen bzw. den versicherten Summen im Schadensfall. Ist bei der Single ExplorerCard lediglich der Inhaber der Karte versichert, so gehören beim Family Paket gleich die ganze Familie wie Ehefrau und leibliche Kinder, aber auch Partner in eheähnlichen Gemeinschaften und dazu gehörige und mit im Haushalt lebende Kinder dazu. Bei einem Autounfall im Ausland, würden dann nicht nur dem Karteninhaber, sondern der gesamten Familie sowohl Behandlungskosten und, wenn nötig, auch Rückführungskosten ersetzt werden. Der geringe Aufpreis für die Family Card lohnt sich aber auch für Singles. Unter anderem die höheren Summen bei Verlust von Gepäck machen den kleinen preislichen Unterschied, direkt beim ersten Schadenfall, mehr als wett. ExplorerCard, alle Vorteile einer normalen VISA Karte und mit einem umfangreichen Versicherungspaket inklusive, einfach der ideale Begleiter auf Reisen.